+49 89 150 53 56
info@spintest.de
Unsere Schleudertests für alle rotierenden Bauteile geben Ihnen die Möglichkeit Ihre Konstruktionen unter realen Bedingungen der Fliehkraftbeanspruchung zu testen und Sicherheiten zu bestimmen.
Mit diesen Tests können wir im Vorfeld Problembereiche erkennen, welche Sie vor Schäden im Rahmen der Produkthaftung bewahren.
Hierfür führen wir z.B. folgende Versuchsarten durch:
  • Berst- bzw. Überdrehzahlversuche,
  • Schrittweise Aufweitungsversuche,
  • zyklische Dauerversuche (Lcf) oder
  • Prüfung von Berstschutzaufbauten.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • führen wir die nötigen rotordynamischen Berechnungen durch,
  • entwickeln wir die Adaption ihres Rotors,
  • stellen wir alle nötigen Komponenten zur Verfügung,
  • erfassen wir die gewünschten Daten und
  • sorgen wir für einen sicheren Versuchsablauf in unseren Prüfständen.
Die Rahmenbedingungen der Schleuderversuche können kundenspezifisch modifiziert werden, z.B. durch
  • einen homo- oder heterogenen Temperaturgradienten im Rotor,
  • eine definierte Vorschädigung am Prüfling,
  • dynamische, berührungslose Weitungsmessung,
  • eine taktile Vermessung, vor und nach einem Versuchslauf oder
  • Rissabfang wird eine zerstörungsfreie Bauteilprüfung möglich (bei Versuchsreihen).
Mit einer Hochgeschwindigkeitskamera, kann z.B. das Bersten des Rotors gegebenenfalls aufgezeichnet werden (nur PL4).
Haben Sie einen weiteren Wunsch? Wir finden eine Lösung für Sie.
© SPINTEST Müller GmbH Impressum german english